Online-Umfrage unter RDS-Patienten

Stetig wiederkehrende Durchfälle:
Reizdarm oder doch eine Bauchspeicheldrüsenschwäche?

Wiederkehrende Durchfälle, Blähungen und Bauchschmerzen sind typische Symptome des Reizdarms, aber auch einer Bauchspeicheldrüsenschwäche (exokrine Pankreasinsuffizienz/EPI). Bei dieser werden nicht genügend Verdauungsenzyme gebildet, daher muss sie auch anders behandelt werden als ein Reizdarm.

Doch hinter mindestens 6 Prozent der Reizdarmdiagnosen steckt in Wirklichkeit eine EPI, die demnach nicht entsprechend der eigentlichen Ursache behandelt wird. Helfen Sie uns diese Fehlversorgung von Patienten mit wiederkehrendem Durchfall aufzuklären und beantworten Sie uns bitte 11 Fragen.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 30 Amazon-Gutscheine zu je 30 Euro.

Ist der Grund Ihrer Durchfälle eventuell auch eine EPI?

Diagnose Reizdarmsyndrom